Istanbuluzern ist im Juni 2016 nach dem viel zu frühen Tod von Armin Meienberg (*1964 in Luzern, † 2015 in Ebikon) gegründet worden. Im Gedenken an diesen eminenten Freund Istanbuls und sein Engagement bauen wir weiter an der kulturellen Brücke, die Meienberg von Luzern an den Bosporus zu schlagen verstanden hat. Zusammen mit Manzara Istanbul tragen wir das Kulturstipendium Armin Meienberg, welches einmal jährlich für kreative Menschen aus dem Kanton Luzern oder aus Istanbul ausgeschrieben wird, und veranstalten immer wieder Anlässe in Luzern, die in Zusammenhang mit Istanbul stehen.


AKTUELL


Disko/Disko! mit Emel Ilter

25. April 2024, 20 Uhr im Jugendclub Schappe, Kriens

Im Türkischen besagt ein Sprichwort, jeder Türke und jede Türkin könne gar zum Summen einer Mücke tanzen. Nein, es geht hierbei nicht um eine Vorliebe für experimentelle Rhythmik, sondern vielmehr um den Stellenwert von Musik und Tanz im Alltag: Es gibt immer einen Grund zum «Göbek atmak», also den Bauch zu werfen. Mit der Attitüde ist auch Emel Ilter aufgewachsen. Unsere ehemalige Geschäftsleiterin ist seit vielen Jahren leidenschaftlich gern DJ. Sie wird am 25. April 2024 im Jugendclub Schappe exklusiv für uns ihre liebsten türkischen Lieder vorspielen und den Vızzvızz jeglicher Mücken übertönen, mit einer Auswahl an Songs, die sich von den 60er/70ern bis zu den türkischen Charts der 90er erstreckt. In diesem Sinne, yandan yandan!

Details zum Anlass folgen demnächst.


Uçurtma

Was könnte unseren abenteuerlichen, freundschaftlichen kulturellen Austausch besser abbilden als ein selbst hergestellter Drache, der in den Himmel über Istanbul und Luzern steigt? In beiden Kulturen verkörpert das Drachen-Fliegen-Lassen den (Kindheits-)Traum von grenzenloser Freiheit, Glück und Lebensfreude. Und wir können bestätigen: Man fühlt sich – wenn der eigene Uçurtma steigt – wieder wie
ein Kind.

Also sei startklar, wenn der Wind kommt, und bestelle Dein Drachenbauset hier!

Wir stellen ergänzend zum Schnittmusterbogen und der illustrierten Schritt-für-Schritt-Broschüre einen Anleitungsfilm zur Verfügung


Spenden

Jeder Beitrag an unser Herzensprojekt ist für uns sehr wertvoll und wichtig – und keineswegs selbstverständlich!

Ganz unkompliziert via Twint könnt ihr ab sofort Istanbuluzern und das Kulturstipendium mit diesem Link oder via untenstehendem QR-Code unterstützen.

Wir stellen gerne auch Spendenbescheinigungen aus.

Ganz herzlichen Dank!

DIe stipendiatin 2024

Pia Matthes, Produktedesignerin und Medienkünstlerin, hat Ende Januar ihr zehnwöchiges Stipendium in Istanbul angetreten. Sie arbeitet bereits fleissig und umtriebig an ihrem Projekt «Integratives Handwerk». Dennoch hat sie Zeit gefunden für unser Journal von ihren ersten Wochen in Istanbul und von ihrem Projekt zu berichten.


Wiedersehen in Istanbul

Mit übervollen Koffern und Köpfen, gefüllt mit wunderbaren Erinnerungen und Begegnungen, sind wir von unserer lange geplanten und intensiven Vorstandsreise aus İstanbul zurückgekehrt. Ein paar Einblicke finden sich hier in unserem Journal.


Wir freuen uns sehr über die grosszügige Unterstützung der Stiftung Corymbo, der Stiftung Temperatio und der Josef Müller Stiftung Muri und danken sehr herzlich!



MITGLIEDSCHAFT UND MEHR

MITGLIED WERDEN

Als Vereins-Mitglied trägst Du zur Unterstützung und Förderung des Kulturstipendiums Armin Meienberg bei, erhältst aktuelle Informationen zu unseren Aktivitäten und wirst zu allen Istanbuluzern-Anlässen persönlich eingeladen. Weitere Informationen

 

ISTANBULUZERN AUF SOCIAL MEDIA

Facebook | Instagram LinkedIn

Anmeldung Newsletter

* indicates required